Recent Changes

Yesterday

  1. msg DB mit dokumentierten Adressen message posted DB mit dokumentierten Adressen Hallo, bei mir funktioniert leider auch nicht der login für die oben erwähnte Datenbank "DB m…
    DB mit dokumentierten Adressen
    Hallo,
    bei mir funktioniert leider auch nicht der login für die oben erwähnte Datenbank "DB mit dokumentierten Adressen".
    Vielleicht kann mir auch jemand helfen.
    Vielen Dank!
    1:28 am

Tuesday, June 27

  1. user_add Matze7 Matze7 joined openv
    11:28 am

Sunday, June 25

  1. page Bauanleitung CAN edited ... USB WLAN über einen ESP8266-01 ... Entwicklung , der Prototyp läuft, Platine werden gerad…
    ...
    USB
    WLAN über einen ESP8266-01
    ...
    Entwicklung , der Prototyp läuft, Platine werden gerade geätztdie Software wird erweitert.
    Aktuell läuft das System noch über RS232 <-> LAN
    FolgendeÜber den CAN Bus sendet das Modul um Mitternacht ein Datenpaket für die anderen Geräte am Bus.
    Folgende
    Funktionen sind geplantlaufen bereits :
    Betriebsspannung 5 - 24 V
    Auslesen der Daten Brennerzeit, Ölverbrauch, Brennerstarts, Status, Temperturen
    Automatischer Sommer/Winterbetrieb nach Temperatur und/oder Datum
    Möglichkeit der Anbindung an z,B. eine Homematic über einen Raspi usw
    Speichern des Verbrauches auf eine SD-Karte
    Vorort Display
    Spätester Termin zum Tanken ab einen Ölvolumen kleiner als 500 l ( mit 200 l Sicherheit )
    Folgende Funktionen sind geplant :
    Speichern des Verbrauches auf eine SD-Karte
    Vorrausschau des Ölstandes bei einem warmen, normalen und strengen Winters
    Einstellen der Grenzwerte für den Tanktermin

    Protokolle 300 und KW
    Optional Presets für die einzelnen Heizungen, um nicht die Firmware ändern zu müssen
    Update über Bootloader , USB oder WLAN/CAN/RS232. Ob alles geht ist nicht sicher da der Bootloaderbereich nur 8 kbyte hat.
    Für den Bootloader muss nich ein SPI Flash auf die Displayplatine, damit kann über USB, WLAN, CAN oder RS232 die Software geflashed werden.
    Zudem sollen die Kenndaten für die Heizungen auch in den Flash.

    Die drei Platinen sind in Circuitmaker gemacht und sind "nur" zwei Lagig, so das diese zuhause oder extern gemacht werden können.
    Die USB-Leitungen haben deswegen aber nicht die richtige Impedanz. Aktuell ist das Mainboard fertig erstellt und wird gerade geätzt. Wegen
    ...
    Für die Verbindung direkt an der Heizung hab ich die selben Bauteile wie beim "Lego" genommen.
    {Board.PNG}
    {Board-5.jpg}
    {Board-4.jpg}
    {Heizungssteuerung Optolink.PDF}
    {Heizung-3.jpg}
    {Heizung-2.jpg}

    (view changes)
    12:08 pm
  2. file Heizung-3.jpg uploaded
    12:06 pm
  3. file Heizung-2.jpg uploaded
    12:06 pm

Tuesday, June 20

  1. user_add Bristolgas Bristolgas joined openv
    9:59 pm

Sunday, June 4

  1. page Anlagen Galerie edited ... Klaus R. 45966 ... 200 (HO1) (devType 20C2) devType 20C2 = VDensHO1 Forum USB Optol…
    ...
    Klaus R.
    45966
    ...
    200 (HO1) (devType 20C2)
    devType 20C2 =
    VDensHO1

    Forum USB Optolink
    vcontrold/vclient on Raspbian
    (view changes)
    4:17 am
  2. page Anlagen Galerie edited ... Raspberry Pi, Rev. B Website only in home network with active, dayly, weekly and mothly chart…
    ...
    Raspberry Pi, Rev. B
    Website only in home network with active, dayly, weekly and mothly charts and average values
    Klaus R.
    45966
    Vitodens 200 mit Vitotronic 200 (HO1) (devType 20C2)
    Forum USB Optolink
    vcontrold/vclient on Raspbian
    Raspberry Pi 3
    work in progress

    lnx686
    47800
    (view changes)
    4:13 am

Wednesday, May 31

  1. page vcontrold.xml edited ... V -> Value unter Berücksichtigung des Types <type> icalc: Hier können Interger In…
    ...
    V -> Value unter Berücksichtigung des Types <type>
    icalc:
    Hier können IntergerInteger Arithmetik Ausdrücke
    Zur Zeit steht nur das Attribut get zur Verfügung.
    Zur Zeit stehensind folgende Opertationen
    Int: + - * / () %
    Bit: & | ^ ~ << >>
    B0-..B9 -> zurückgelieferte Bytes der Abfrage
    BP -> Bitposotion,Bitposition, aus der
    Die XML Sonderzeichen müssen entsprechend berücksichtigt werden:
    & -> &amp;
    -> &gt;
    < -> &lt;
    ...
    dezimal oder alsin 0x... Schreibweise
    Um ein bestimmtes Bit auf 0 oder 1 zu testen, kann folgende Unit verwendet werden:
    <unit name='Bitstatus'>
    ...
    Die get Zeile ohne Sonderzeichen:
    (B0 & (0x01 << BP) >> BP)
    B0= empfangnesempfangenes Byte
    BP=Bit Postition (aus <bit> )
    0x01<<BP baut eine Bitmaske mit dem Bit an der richtigen Stelle, dies wird logisch & mit dem empfangenen Wert genommen und das Ergebnis wieder BP Stellen nach rechts verschoben.
    (view changes)
    12:13 pm

Sunday, May 28

  1. msg rrdp mit Daten füttern message posted rrdp mit Daten füttern Hat ein Weilchen gedauert, doch nun klappt es wenigestens mit dem Interface. Dennoch scheint meine …
    rrdp mit Daten füttern
    Hat ein Weilchen gedauert, doch nun klappt es wenigestens mit dem Interface. Dennoch scheint meine Heizung die Befehle nicht zu akzeptieren. Was mache ich da eventuell noch falsch?

    vctrld>getTempA
    DEBUG:Sun May 28 16:37:15 2017 : Befehl: getTempA
    DEBUG:Sun May 28 16:37:15 2017 : >SEND: 04
    DEBUG:Sun May 28 16:37:15 2017 : >FRAMER: no preset result
    DEBUG:Sun May 28 16:37:15 2017 : Warte auf 05
    DEBUG:Sun May 28 16:37:15 2017 : <RECV: 05 (130.0 ms)
    DEBUG:Sun May 28 16:37:15 2017 : >SEND: 01
    DEBUG:Sun May 28 16:37:15 2017 : >SEND: CB
    DEBUG:Sun May 28 16:37:15 2017 : >SEND: 6F
    DEBUG:Sun May 28 16:37:15 2017 : >SEND: 01
    DEBUG:Sun May 28 16:37:15 2017 : >SEND: 04
    DEBUG:Sun May 28 16:37:15 2017 : >FRAMER: no preset result
    DEBUG:Sun May 28 16:37:18 2017 : <RECV: len=1 05 (2270.0 ms)
    DEBUG:Sun May 28 16:37:18 2017 : <RECV: received 05
    DEBUG:Sun May 28 16:37:18 2017 : Recv Timeout: 2270 ms > 150 ms (Retry: 2)
    DEBUG:Sun May 28 16:37:18 2017 : >SEND: 04
    DEBUG:Sun May 28 16:37:18 2017 : >FRAMER: no preset result
    DEBUG:Sun May 28 16:37:18 2017 : Warte auf 05
    DEBUG:Sun May 28 16:37:20 2017 : <RECV: 05 (2010.0 ms)
    DEBUG:Sun May 28 16:37:20 2017 : >SEND: 01
    DEBUG:Sun May 28 16:37:20 2017 : >SEND: CB
    DEBUG:Sun May 28 16:37:20 2017 : >SEND: 6F
    DEBUG:Sun May 28 16:37:20 2017 : >SEND: 01
    DEBUG:Sun May 28 16:37:20 2017 : >SEND: 04
    DEBUG:Sun May 28 16:37:20 2017 : >FRAMER: no preset result
    DEBUG:Sun May 28 16:37:22 2017 : <RECV: len=1 05 (2270.0 ms)
    DEBUG:Sun May 28 16:37:22 2017 : <RECV: received 05
    DEBUG:Sun May 28 16:37:22 2017 : Recv Timeout: 2270 ms > 150 ms (Retry: 1)
    DEBUG:Sun May 28 16:37:22 2017 : >SEND: 04
    DEBUG:Sun May 28 16:37:22 2017 : >FRAMER: no preset result
    DEBUG:Sun May 28 16:37:22 2017 : Warte auf 05
    DEBUG:Sun May 28 16:37:24 2017 : <RECV: 05 (2010.0 ms)
    DEBUG:Sun May 28 16:37:24 2017 : >SEND: 01
    DEBUG:Sun May 28 16:37:24 2017 : >SEND: CB
    DEBUG:Sun May 28 16:37:24 2017 : >SEND: 6F
    DEBUG:Sun May 28 16:37:24 2017 : >SEND: 01
    DEBUG:Sun May 28 16:37:24 2017 : >SEND: 04
    DEBUG:Sun May 28 16:37:24 2017 : >FRAMER: no preset result
    DEBUG:Sun May 28 16:37:26 2017 : <RECV: len=1 05 (2270.0 ms)
    DEBUG:Sun May 28 16:37:26 2017 : <RECV: received 05
    DEBUG:Sun May 28 16:37:26 2017 : Recv Timeout: 2270 ms > 150 ms (Retry: 0)
    DEBUG:Sun May 28 16:37:26 2017 : Recv Timeout, Abbruch
    DEBUG:Sun May 28 16:37:26 2017 : Fehler beim ausfuehren von getTempA
    ERR: Recv Timeout, Abbruch
    Fehler beim ausfuehren von getTempA
    vctrld>
    7:38 am

More